More info!

Username


Password

 

I forgot my password.

 

 


Indien - Nothilfe 2016

Indien - Nothilfe 2016

Nothilfe für behinderte Kinder in Indien!

Die physischen Grenzen werden sehr früh im Leben körpebehinderter Kinder definiert. Die Worte "Das kann man nicht" und "DU kannst das nicht" klingen ständig wie unnachgiebige Echos in den Ohren der Kinder. Sie leben oft in einer Gesellschaft, in der sie aus dem täglichen Leben ausgeschlossen sind, haben sehr wenig Selbstachtung und Würde, unabhängig zu sein ist unmöglich.

Wenn diese Kinder durch sehr viel Glück und Hilfe die Möglichkeit haben eine Schule zu besuchen kann das behinderte Kind dann kaum eine bessere Ausbildung an einer höheren Schule erwarten.

Die finanziellen Mittel aus diesem Projekt werden anteilsmäßig benötigt:

a) für den weiteren Ausbau der Schule (Unterkünfte bzw Infrastruktur und Lehrmittel)

b) für die Bezahlung der Lehrer (Non Profit Staff, kosten ca 1500 € im JAHR)

c) für die Verpflegung

d) vor allem aber für medizinische Betreuung und hier vor allem für Prothesen, Rollstühle usw. Allein wären in einer ersten Phase 100 Prothesen sofort nötig, und  ca  20 Rollstühle.

Besuchen Sie bitte auch diese Homepage:  http://sksn.org

Auf der homepage sieht alles noch schöner aus als es in Wirklichkeit ist.  Diese Kinder leben nur mit dem Notwendigsten.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

.



Welcome to the signup page of Crowdfunding International!

We only accept applications from natural persons, associations and charities. We don't allow companies.
After you inserted your information in the form below you will be sent through our payment provider.

It is very important that you complete the entire payment process and return to the website of Crowdfunding International. If you don't complete all the steps and return, your account will not be registrered 100% and you won't receive the activation mail.

With the activation mail you can activate your account and get started!!


Placement under: nothilfe2016  |  First open spot: koenigsbergalm

Indien - Nothilfe 2016

Indien - Nothilfe 2016

Nothilfe für behinderte Kinder in Indien!

Die physischen Grenzen werden sehr früh im Leben körpebehinderter Kinder definiert. Die Worte "Das kann man nicht" und "DU kannst das nicht" klingen ständig wie unnachgiebige Echos in den Ohren der Kinder. Sie leben oft in einer Gesellschaft, in der sie aus dem täglichen Leben ausgeschlossen sind, haben sehr wenig Selbstachtung und Würde, unabhängig zu sein ist unmöglich.

Wenn diese Kinder durch sehr viel Glück und Hilfe die Möglichkeit haben eine Schule zu besuchen kann das behinderte Kind dann kaum eine bessere Ausbildung an einer höheren Schule erwarten.

Die finanziellen Mittel aus diesem Projekt werden anteilsmäßig benötigt:

a) für den weiteren Ausbau der Schule (Unterkünfte bzw Infrastruktur und Lehrmittel)

b) für die Bezahlung der Lehrer (Non Profit Staff, kosten ca 1500 € im JAHR)

c) für die Verpflegung

d) vor allem aber für medizinische Betreuung und hier vor allem für Prothesen, Rollstühle usw. Allein wären in einer ersten Phase 100 Prothesen sofort nötig, und  ca  20 Rollstühle.

Besuchen Sie bitte auch diese Homepage:  http://sksn.org

Auf der homepage sieht alles noch schöner aus als es in Wirklichkeit ist.  Diese Kinder leben nur mit dem Notwendigsten.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

.

nothilfe2016

Indien - Nothilfe 2016

Open donation without an account, click here!


Welcome to the signup page of Crowdfunding International!

We only accept applications from natural persons, associations and charities. We don't allow companies.
After you inserted your information in the form below you will be sent through our payment provider.

It is very important that you complete the entire payment process and return to the website of Crowdfunding International. If you don't complete all the steps and return, your account will not be registrered 100% and you won't receive the activation mail.

With the activation mail you can activate your account and get started!!


Placement under: nothilfe2016  |  First open spot: koenigsbergalm